Schützenverein Garßen gewinnt erstes Genrationen Match

Siegermannschaft aus Garten
Siegermannschaft aus Garten

Vom 8.-10. September 2017 fand in Altenhagen das erste Generationen Match statt. Das ist ein neuartiges Schießen, dass nach dem Motto funktioniert: „Nach dem Komma wird gepunktet“.

Es bedarf einer kleinen Erklärung, wie dieses Schießen zu verstehen ist, denn man addiert, die geschossene Zahl mit der Zahl nach dem Komma. So ergibt eine 9,8 eine Punktzahl von 17 und ist somit besser als eine 10,2, die nur eine Punktzahl von 12 ergibt. Erforderlich ist dabei auch, dass aus jeder Altersklasse ein Schütze vertreten sein muss, daher ergibt sich der Titel Generationen Match. Ein Schütze oder eine Schützin stammt aus der Jugendklasse, ein anderer aus der Herren oder Damenklasse und als dritter Mannschaftsteilnehmer kommt ein Senior oder eine Seniorin hinzu.

Hier hat die Mannschaft der Schützenverein Garßen II die beste Treffsicherheit bewiesen und mit 1271 Punkten die meisten erreicht. Auf dem zweiten Platz landete die erste Mannschaft des Schützenvereins aus Garßen und Platz drei ging an die Schützengilde Vorwerk.

Die Mannschaften erwartete auch ein lukrativer Gewinn, so errang Mannschaft eins einen Preis von 150€, die zweite Mannschaft bekam 125€ und die dritte Mannschaft bekam 100€.

Informiert euch gerne wie dieses Schießen funktioniert und lasst es euch nochmal von unseren Schützenmeistern und involvierten Personen erklären. Wir würden uns freuen im nächsten Jahr noch weitere Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

 

Christine Müller

Kontakt

Im Bulloh 10A

29229 Celle

MAIL: sgem-altenhagen@t-online.de

TEL: 05141 / 484194