Maren Leiffer ist neue Oberschützenmeisterin

Svenja Gebauer und Sinja Meyer leiten gemeinsam die Jugend

Gesamtvorstand der Schützengemeinschaft Altenhagen
Gesamtvorstand der Schützengemeinschaft Altenhagen

Ende Januar waren die Mitglieder der Schützengemeinschaft Altenhagen in ihr Vereinsheim geladen für die jährliche Mitgliederversammlung. Ein großer Tagesordnungspunkt waren in diesem Jahr die Wahlen. In diesem wurde Elker Heuer als erste Vorsitzende wiedergewählt sowie Kassenwart Walter Krüger, Schriftführer Wilfried Hentschel, Spielmannszugleiterin Yvonne Merchel und stellvertretende Damenleiterin Doreen Warkentien Göhler in ihren Ämtern bestätigt. Der bisherige Oberschützenmeister Michael Erler hatte angekündigt für seinen Posten ab diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Der Vorstand bedankte sich bei ihm für den ehrenamtlichen Einsatz in den letzten Jahren. Auf diese Position rutschte nun die Jugendleiterin Maren Leiffer. Neue Jugendleiterin ist nun Svenja Gebauer, die zuvor die Stellvertretung innehatte. An ihrer Seite als Stellvertreterin wurde Sinja Meyer gewählt. Da in diesem Jahr Heinrich Schäfer als Kassenprüfer ausscheidet wurde Günther Schülke als Ersatz gewählt. Mit seiner Wahl in den Festausschuss kann Sebastian Ringler diesen offiziell unterstützen. Als letztes wurden noch die Delegierten für den Kreisschützentag gewählt.

In ihrem Bericht lies die erste Vorsitzende Elke Heuer das letzte Jahr einmal Revue passieren. Sie sprach das gut besuchte Wintervergnügen als auch das Grünkohlessen an. Auch das Fußballpokalturnier am 1.Mai lief besser als in Vorjahr. Ebenso berichtete sie freudig von der im letzten Jahr angeschafften Schießbude und einem tollen Festplatz am Schützenfest. Sie forderte die Mitglieder auf sich mehr in der Gemeinschaft einzubringen, denn nur so kann eine funktionieren Vereinsarbeit gewährleistet werden.

Aus der Damengruppe gab es von Christina Gries Informationen über tolle Platzierungen bei den verschiedenen Meisterschaften und Rundenwettkämpfen. Sie erzählte auch von den Angeboten an den Schießterminen sowie Ausflügen und Veranstaltungen, die unternommen wurden.

Maren Leiffer blickte mit ihrer letzten Rede als Jugendleiterin einmal zurück auf die letzten Jahre in diesem Amt. Sie gab einen Einblick, was Jugendarbeit eigentlich bedeutet und wie viel Verantwortung dahintersteckt.

Spielmannszugleiterin Yvonne Merchel berichtete von 71 Terminen, an denen sich der Spielmannszug im letzten Jahr getroffen hatte. Darunterfallen Übungsabende und -tage als auch die Auftritte. Im letzten Jahr wurden zwei neue Stücke einstudiert und alte Stücke wieder ins Leben gerufen. Sie gab einen Ausblick, dass in diesem Jahr neue Trommeln angeschafft werden sollen und rührte hierfür die Werbetrommel.

Auch für den Oberschützenmeister Michael Erler war es der letzte Bericht an einer Mitgliederversammlung. Er blickte auf tolle schießsportliche Ergebnisse an den verschiedenen Meisterschaften und Rundenwettkämpfe aus der Saison 2019 zurück. Im letzten Jahr ist die erste Mannschaft in die Landesliga Nord aufgestiegen und wird sich dort halten können. Auch die zweite Mannschaft und die Auflageschützen haben tolle Ergebnisse erzielt.

Von den Senioren im Verein berichtete der Sprecher Wilfried Marks und erzählte von dem quartalsmäßigen Seniorenschießen als auch durchgeführten Ausflügen wie zum Beispiel nach Hamburg.

Nach einem Jahr im Amt berichtete Torben Kiemann als Hauptschaffer von der Arbeit im Festausschuss. Er gab einen Rückblick auf das letzte Jahr und sprach vor allem nochmal über die neu angeschaffte Schießbude. Hier bedankte er sich nochmals für die vielen Spenden und erwähnte ebenfalls die gewonnen 555 EUR von der Sparkasse für dieses Projekt. Er sprach von einem schönen Festplatz im letzten Jahr und gab das Datum für das Schützenfest im Jahre 2020 bekannt. Dieses findet vom 14. -16. August 2020 statt. 

Stellvertreten für den Kassenwart Walter Krüger gab Dietmar Turschner einen Einblick in die Finanzen und erwähnten die größten Kostenpunkte des letzten Jahres.

Auch die verschiedenen Institutionen aus Altenhagen kamen zu Wort. Holger Meyer überbrachte die besten Grüße von der Feuerwehr Altenhagen und bedankte sich beim Spielmannszug Altenhagen für die Unterstützung bei verschiedenen Veranstaltungen. Sportliche Grüße kamen vom VfL Altenhagen durch Norbert Koch. Frau Schwenke überbrachte Grüße von der Kirche und Ortsbürgermeister Hans-Martin Schaake richtete alles Gute vom Ortsrat aus.

 

Christine Müller

 

Kontakt

Im Bulloh 10A

29229 Celle

MAIL: sgem-altenhagen@t-online.de

TEL: 05141 / 484194